Poolwasser testen mit einem Schütteltest

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Arbeiten am Pool

Damit ich endlich verlässliche Werte für den pH-Wert und den Chlorgehalt im Wasser erhalte, habe ich einen Schütteltest gekauft damit ich das Poolwasser testen kann. Dieser Schütteltest ist leicht durchzuführen und liefert einigermaßen gute Ergebnisse.

Wie hoch sollen pH-Wert und Chlorgehalt im Pool sein?

Um zu wissen, was gute Werte für das Poolwasser sind, habe ich etwas im Internet recherchiert und bin auf folgende Ergebnisse gekommen. Optimale Werte für den Pool sind

  • Chlorgehalt etwa bei 1 mg/l
  • pH-Wert etwa bei 6,8 – 7,0

Man findet darüber mehrere Meinungen, die Reichweite der Meinungen geht von 6,8 bis 7,4 beim pH-Wert. In einem informativen Beitrag konnte ich die Info finden, 7,0 bis 7,4 ist optimal. In einem anderen Forum finde ich ständig die Werte 6,8 bis 7,0. Bei einem weiteren Blogbeitrag konnte ich die Info 7,0 bis 7,2 finden.

Ich werde für mich versuchen, den pH-Wert auf etwa 6,9 bis 7,0 einzustellen.

Der erste Test

Pooltest pH-Wert
Pooltest pH-Wert

Wie man eindeutig sehen kann, liegt der pH-Wert zu hoch, sprich bei 7,6 ungefähr.

Der zweite Test, nach pH-Minus

Also habe ich pH-Minus verwendet. Das letzte Bisschen, das noch da war. Leider etwas zu wenig, wie man auf dem folgenden Bild sehen kann.

Pooltest pH-Wert danach
Pooltest pH-Wert danach

Der pH-Wert hat sich minimal verändert. Jetzt etwa auf einen Wert zwischen 7,6 und 7,4. Aber das kann man auch nicht perfekt erkennen.

Das ist auch gleichzeitig der Nachteil an diesem Schütteltest. Man erkennt die Tendenz ganz gut, aber wenn man exakte Werte haben möchte, funktioniert das nicht perfekt.

Erneuter Test

Heute Abend werde ich das Ganze erneut durchführen, das Poolwasser testen und einstellen. Dieses Mal dann richtig, denn ich habe ebenfalls einen großen Eimer pH-Minus gekauft. Die Ergebnisse möchte ich dann in einem neuen Beitrag verfassen.

Ein Gedanke zu „Poolwasser testen mit einem Schütteltest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.