Wohnung Renovieren

Einbau der Enthärtungsanlage – unsere Erfahrungen mit Alfiltra

Veröffentlicht

Wie bereits vorab berichtet, haben wir uns für den Einbau einer Enthärtungsanlage entschieden, hier möchten wir unsere Erfahrungen zur Enthärtungsanlage mitteilen.

Alfiltra Duplex Enthärtungsanlage
Alfiltra Duplex Enthärtungsanlage

Auf dem Bild kann man schon das Endergebnis sehen: Wir haben einen neuen Wasserfilter und die Enthärtungsanlage Duplex 40 von der Firma Alfiltra eingebaut bekommen. Hier der Ablauf zur Montage.

Einbau der Enthärtungsanlage im Mehrfamilienhaus

Folgende Ausgangssituation hatten wir:

Wasser Hausanschluss
Wasser Hausanschluss

Zunächst hat ein Monteur den Wasserfilter aufgeschraubt.

Wasserfilter aufschrauben
Wasserfilter aufschrauben

Damit die Enthärtungsanlage angeschlossen werden kann, muss die Wasserleitung aufgeschnitten werden. Das haben die beiden Monteure gemacht.

Wasserleitung aufschneiden
Wasserleitung aufschneiden

Nachdem die Leitung aufgetrennt wurde, haben die Monteure den Anschluss Block eingesetzt.

Anschluss Block für Enthärtungsanlage
Anschluss Block für Enthärtungsanlage

Anschließend wurde der Wasserfilter eingesetzt und die Leitungen mit den passenden Übergängen verpresst.

Wasserfilter und Anschluss Block in die Wasserleitung eingebaut
Wasserfilter und Anschluss Block in die Wasserleitung eingebaut

Nach dem Verpressen (wusste gar nicht, dass es sowas gibt) wurde das Wasser wieder angestellt, um zu prüfen, ob die Wasserleitung dicht ist. Nach Prüfung der Dichtigkeit, konnten die Installateure die Enthärtungsanlage aufbauen und anschließen.

Enthärtungsanlage anschliessen
Enthärtungsanlage anschließen

Jetzt noch den Salzbehälter der Enthärtungsanlage füllen und gut ist.

Salzbehälter füllen
Salzbehälter füllen

Nach ein paar Einstellungen am Steuerventil der Enthärtungsanlage ist der Einbau schon erledigt. Damit der volle Leitungsdruck wieder anliegt wurden zwei manuelle Regenerationen durchgeführt.

Alfiltra Duplex Enthärtungsanlage
Alfiltra Duplex Enthärtungsanlage

Enthärtungsanlage Erfahrungen

Es handelt sich bei einer Enthärtungsanlage natürlich um eine große Investition. Daher fiel es uns nicht ganz einfach, diese Entscheidung zu treffen. Zudem wird man von einigen Meinungen im Internet und von Bekannten äußerst verunsichert. Allerdings haben wir die Enthärtungsanlage jetzt einige Zeit (hatte bisher noch nicht die Möglichkeit unsere Erfahrungen mitzuteilen) und wir müssen sagen: bisher hält diese Anlage alles was sie verspricht. Unser Leitungswasser von der Stadt hat eine Wasserhärte von 16 – 17° dH und ist damit hart. Nach der Enthärtungsanlage wurde uns 4° dH eingestellt. Das Wasser ist jetzt weich und kalkfrei.

In der Dusche müssen wir kaum noch schrubben. Einfach nur das Wasser nach dem Duschen abziehen und fertig. Es gibt keine lästigen Kalkflecken mehr. Unsere Nachbarn aus den anderen Wohnungen sind auch begeistert. Wir sind zu der Überzeugung gekommen, dass jeder seine Erfahrungen mit so etwas selbst machen sollte. Wir würden uns wieder für eine Enthärtungsanlage entscheiden, insbesondere von der Firma Alfiltra.

Da es sich bei uns um ein Mehrfamilienhaus mit 3 Wohnungen handelt, haben wir uns für die Duplex Anlage entschieden. Allerdings gibt es bei Alfiltra auch Enthärtungsanlagen für Einfamilienhäuser. Wer auf der Suche nach einer Anlage ist, dem können wir Alfiltra nur empfehlen, hier noch einmal der Link: http://www.alfiltra.de/enthaertungsanlagen.html

Gibt es sonst noch jemand, der zur Enthärtungsanlage Erfahrungen gemacht hat? Wir würden uns über Kommentare freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.